Schwingungsverdichtung

Ashitaka, Freitag, 19.05.2023, 12:51 (vor 376 Tagen) @ Beo22953 Views
bearbeitet von Ashitaka, Freitag, 19.05.2023, 12:55

Hallo Beo2,

Die nur durch Vergegenwärtigung unseres Bewusstseins wahrnehmbare Materie resultiert aus einer zeitlich andauernden Überlagerung aller sich in ihren Involutionsphasen befindlichen Schwingungen des Phasenraums (in der Hermetik: Schwingungsverdichtung).

So haben ein Apfel im Südwesten Deutschlands und ein seit Jahrtausenden in den Hochebenen Südamerikas herumliegender Gesteinsbrocken in einer räumlich und zeitlich dazwischen gedachten, nicht überlagerten Hinsicht etwas hermetisch fundamental Gemeinsames.

Herzlichst,

Ashitaka

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung