Wir sind in einem Informationskrieg gefangen und stellen die falschen Fragen!

Arbeiter, Dienstag, 16.05.2023, 13:36 (vor 338 Tagen) @ Falkenauge5186 Views

Hallo Falkenauge,

anbei zwei lesenswerte Artikel und Auszüge:

C29: J.J. Couey: “Sie haben unser Denken verändert” – Ein C*-Update über vieles (Update: 14.5.2023): https://hcfricke.com/2023/04/05/c29-j-j-couey-sie-haben-unser-denken-veraendert-ein-c-u...

H.C. Fricke: Es werden uns jedoch nicht nur viele fehlerhaften Informationen und den Lügen präsentiert. So werden wir alle, auch die inoffizielle Opposition in diesen Informationskrieg beeinflusst und in Lager gespalten:

a) “es gibt gar keine Viren”,
b) “es gibt (gefährliche) Labor-Viren” und
c) “Viren sind ein großes Problem und können eine globale Pandemie auslösen”.

H.C. Fricke: Aus meiner und Couey Sicht sind a), b) und c) falsch.

sowie

Von “drahtlosen” DNA-Übertragungen, Exosomen, Biophotonen, dem “Wave Genome”, Mikrowellen (u.a. WLAN/4G/5G) sowie P. Gariaev, T. Kanchzhen und L. Montagnier: https://hcfricke.com/2022/04/20/von-dna-uebertragungen-exosomen-biophotonen-dem-wave-ge...

“… entdeckten Gariaev und sein Team, dass der Laser auch in umgekehrter Weise genetische Informationen auf einen lebenden Empfänger übertragen konnte.”

H.C. Fricke: Mein (Zwischen-) Fazit: Nicht der “Partikel” (-> Exosom, "Virus") ist oder mag für die Übertragung (oder Entstehung) von Krankheiten also primär entscheidend sein, sondern zumindest auch das Spektrum kohärenter Wellen um uns herum (-> Biophotonen, das elektromagnetisches Spektrum der Sonne, der Erde, des Universums, etc.). All das trifft dann auf den jeweiligen “quantenphysikalischen und biochemischen Status” des Menschen (-> u.a. Ernährung, Mikronährstoffe, Emotionen, Gedanken, emotionales und biophysikalisches Umfeld) und setzt den "Lauf der Dinge" in Gang. So zumindest mein aktuelles Bild.

Gruß
Arbeiter


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung