Ja, er neigt stark zum (billigen) Glauben und Wunschdenken, statt zur objektiven Wissenschaft ..

Beo2, NRW Witten, Donnerstag, 18.05.2023, 14:22 (vor 286 Tagen) @ FOX-NEWS2931 Views
bearbeitet von Beo2, Donnerstag, 18.05.2023, 14:42

Objektive Wissenschaft basiert auf der unabhängigen Replikation von beobachtbaren Befunden und auf einer konsensualen oder auch kontroversen Interpretation derselben. Das ist aufwändige und langwierige Tätigkeit.

Und damit wir uns richtig verstehen: Eine medizinische Zwangsbehandlung darf es selbstverständlich nicht geben .. auch nicht die Erpressung dazu. Vielleicht außer und maßvoll bei den Kindern. Wer sich als Erwachsener durch eine Impfung (gegen was auch immer) schüzen möchte, solle es gerne und ungestört tun.

Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung