Neuronale Netze

Falkenauge, Freitag, 19.05.2023, 09:57 (vor 335 Tagen) @ FOX-NEWS2858 Views
bearbeitet von Falkenauge, Freitag, 19.05.2023, 10:32

Darauf kommt es nicht an, sondern auf den wissenschaftlichen Nachweis, dass die Gehirnprozesse die Ursache der Gedanken seien.

Du dürftest nach Deiner stupiden Theorie eigentlich gar nicht mehr von "Ich denke" sprechen, sondern nur noch von "Mein Gehirn denkt". Denn der Gedanke des Ich ist ja dann auch vom Gehirn hervorgebracht.
Gibt es aber keine autonome Ich-Instanz, die selbst denkt und handelt, gibt es auch keine Freiheit und keine Verantwortung für das eigene Tun. Denn man kann ja für unmoralische und verbrecherische Taten nichts dafür, alle Gedanken dazu sind von der Materie hervorgebracht.
Es ist die totale Abhängigkeit und Unfreiheit. Alles ist von materiellen Prozessen vorbestimmt.
Es gibt gar keine Menschen, sondern nur materiell gelenkte biomaschinelle Marionetten, die sich einbilden, frei zu sein.

Es mag ja sein, dass Du Dich so empfindest, Du trittst ja auch begeistert für die Materie-Theorie ein, dann wird es für Dich vielleicht auch so sein oder werden.
Aber mit der Wirklichkeit und dem Streben der meisten Menschen hat das nichts zu tun.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung