Ansteckung

Falkenauge, Dienstag, 16.05.2023, 16:04 (vor 336 Tagen) @ BerndBorchert3892 Views

Durch die materialistische Mikrobentheorie ist man gewohnt, unter Ansteckung die Übertragung durch eine Mikrobe, die dann auch im Gesunden die Krankheit hervorrufe, zu verstehen.
Wenn aber Mikroben nicht die Ursache sind, kann auch die Ansteckung nicht durch ihre Übertragung erfolgen.

Trotzdem muss man grundsätzlich das originäre Entstehen der Grippe aus inneren Ursachen und die Ansteckung eines an sich Gesunden durch einen Kranken unterscheiden.
Nur geschieht hier die Ansteckung ebenfalls auf seelisch-geistigem Wege. Das mit dem "ansteckenden Lachen" ist gar nicht so schlecht. Unsere Sprachorgane machen z. B. auch bei einem Vortrag unbewusst diejenigen des Redners mit, ahmen sie sozusagen nach. Das kann man an sich und an anderen beobachten.

So findet auch bei einer Grippe eine gewisse unbewusste Nachahmung der seelisch geistigen Disposition statt, die bei einem Anderen zur Krankheit geführt hat.
Das muss man von einer ursprünglich eigenen Krankheitsdisposition unterscheiden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung