Veraltertes Weltbild überall. Auch in der Medizin und Pathologie.

sensortimecom ⌂, Mittwoch, 17.05.2023, 14:00 (vor 11 Tagen) @ Rheingold22013 Views
bearbeitet von sensortimecom, Mittwoch, 17.05.2023, 14:07

Mir scheint, die Erreger-These bei Aids und Corona bilden höchstens nur einen Teil der Geschichte ab, wenn sie nicht sogar vom Ansatz her falsch sind.
Bei Heroin wundere ich mich, dass ein 20er Jahres Allerweltsmittel für jeden a la Aspirin für einige Jahre für Tote sorgte, dann sich aber wieder in Nischen der Alt-Junkies zurückzog, soweit sie nicht inzwischen alle verstorben sind.


In der Biologie spielt sich alles auf der Ebene der INFORMATION ab. Und nicht auf Basis der Chemie, wie man das früher mal geglaubt hat. Merke: Auch ein Virus (egal wie es aussieht) ist nichts anderes als ein Informationsträger.

Die ganzen biologischen Einheiten unseres Körpers bestehen zum Grossteil aus Informations-"Beschaffern" (Sinnesorgane, Sensoren, Rezeptoren usw.), Informations-"Transmittern" (zb. Neuronen, Axone usw.) und Informations-"Trägern" (zb. Synapsen). Wenn ich heute irgend ein Medikament oder eine Droge einnehme, kommt Information ins Spiel. Nicht Chemie.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung