Da liegt der Grundfehler

FOX-NEWS, fair and balanced, Mittwoch, 17.05.2023, 21:31 (vor 433 Tagen) @ Falkenauge3486 Views
bearbeitet von FOX-NEWS, Mittwoch, 17.05.2023, 21:35

Das Paradoxe dabei ist, dass die Ergebnisse dieser materialistischen Wissenschaft mit einer felsenfesten Sicherheit in Gedanken gefasst werden, die selber nicht materiell sind.

Man hat auch mal felsenfest an die Urzeugung geglaubt. [[zwinker]]

Indem die vermeintlich "nichtmateriellen" Dinge beforscht werden, ergründet man ihre Natur und passt das materielle Weltbild an die Erkenntnisse an. Was werden die in "felsenfester Sicherheit" sich wägenden tun, wenn das mit den "Gedanken" passiert, ihre materielle Natur bewiesen wird? Vermutlich würden sie sich einen neuen Quatsch ausdenken ...

[[euklid]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung