Mein Hinweis zu Thailand ....

NST ⌂, Südthailand, Dienstag, 20.07.2021, 16:36 (vor 5 Tagen) @ Olivia1125 Views

Zur Zeit läuft auf manchen Internet-Kanälen die Story, dass .....

.... ist keine Story. Ich versuche es mal zu übersetzen - und zwar jene Dinge, welche zwischen den Zeilen stehen.

An folgendem Beispiel: als ich mit Business Visa in TH war, stand überall mein Name, in jedem offiziellen Dokument und ich war steuerpflichtig - und allzeit überwacht.
Ich zahlte überall den Ausländertarif.

Heute ist mein Aufenthaltsstatus - verheiratet. Das hat folgende Auswirkungen: bei der Aufenthaltsverlängerung habe ich den Status als Anhängsel meiner Frau. Ich muss nur Unterschriften leisten, alles was von Belang ist, dazu ist meine Frau auskunftspflichtig - sie wird von dem Immi Beamten genau gecheckt. Je nachdem wie das Ergebnis des Check ausfällt, entsprechend werde ich behandelt. Ich zahle keine Steuern und in 9X% aller Fälle keine Ausländertarife.

Der Beamte merkt sehr schnell wer vor ihm seht - mich schaut er gar nicht an, sondern die Frau. Es werden diverse Tests durchgeführt - was ist möglich, kann man hier Nebeneinnahmen generieren z.B - ich musste noch nie etwas ausser der üblichen Gebühr bezahlen. Von anderen auf der gleichen Immi - auch Ausländern habe ich schon anderes gehört.

Was will ich damit erklären - nichts aber auch rein gar nichts läuft in Wirklichkeit so, wie es in den Gesetzestexten steht. Wer sich darauf verlässt, macht sich als Depp klar erkenntlich. In Thailand und das ist das besondere an diesem Land, kann man mit halbwegs klarem Kopf, diese Tatbestände im täglichen Ablauf erkennen.
In den Sozialstaatsparadiesen dieser Welt, ist das unter diversen Schichten von Propaganda sehr gut versteckt worden - funktioniert aber exakt gleich.

Worüber ich hier schreibe, sind immer nur Dinge die ich in irgend einer Form selbst erlebt habe. Nichts davon ist erfunden oder Theorie und wenn, dann kennzeichne ich das extra. Was natürlich immer noch sein kann, dass das selbst erlebte nicht allgemeingültig ist.

Wenn ich aber solche Beobachtungen hier veröffentliche, gehe ich subjektiv davon aus, weil ich es mit meinen Mitteln verifiziert habe, dass es wahrscheinlich allgemeingültig ist. Ich berichte über reales Leben .... in Thailand und vergleiche das mit den Dingen, mit denen ich automatisch sozialisiert wurde.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.