Tja, was kann man dazu sagen ohne in Bereiche abzudriften.

NegaPosi, Dienstag, 20.07.2021, 12:34 (vor 15 Tagen) @ solstitium1325 Views

Letztlich steht nur eine Frage:
KÖnnen wir es auch?
Dürften wir es?

Wir können alles machen, man muss nur bereit sein den Preis dafür zu bezahlen.

Da wir uns in einem Börsen und Wirtschaftsforum befinden, kann man davon ausgehen das Meph die Sünder alle einsammelt. Das scheint ja sein einziger Zweck, der sich mit der Ignoranz des Ganzen, offenbarend darstellt.

An Karma dürfte hier auch nicht jeder glauben. Trotzdem scheint es so etwas zu geben. Ich habe es im Leben wirken sehen, mit Leuten die immer noch leben. Shit happens.

Sowie: "Gibts "Wir" überhaupt?"

Gibt es dich? Bin ich da? Dann sind wir schon zwei.

Ja also es ist keine Frage "ob" sondern vielmehr "tatsächlich" und "mit welcher Absicht".

Mit der totalen Übernahmen, und mit dem was man hat kann man dann machen was man will.

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Hans Platzgumer - Blindes Volk - https://youtu.be/zu8RtvTBlU4

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.