Nicht nur die sind in der Realität nicht angekommen.

FOX-NEWS, fair and balanced, Mittwoch, 25.01.2023, 14:11 (vor 14 Tagen) @ Naclador4631 Views
bearbeitet von FOX-NEWS, Mittwoch, 25.01.2023, 14:17

[[zwinker]]

Als ob auch nur ein einziger Leo es bis auf "russischen Boden" schaffen wird, solange Russland die uneingeschränkte Lufthoheit über der Ukraine hat. Völlig Banane.

Wirklich?

Hätte Russland die uneingeschränkte Lufthoheit, wären russische Bomber Tag und Nacht dabei, Eisenbahnlinien, Truppenansammlungen und Depots mit Bomben einzudecken. Dem ist nachweislich nicht so!

Das einzige mal, daß schwere Bomber über ukrainischem Boden zum Einsatz kamen, war das Azov-Stahlwerk in Mariupol. Da gab es keine Flugabwehr mehr.

Grüße

PS: Es gibt neuerdings Gerüchte, Russland plane alle Brücken über den Dniepr zu zerstören. Damit wäre der Transport von schweren Gütern in großen Stückzahlen an die Front unterbrochen. Mit Fähren lässt sich das nicht kompensieren.

--
[image]
** sic transit gloria germaniae **


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung