Die Herren des Geldes

Manuel H., Mittwoch, 25.01.2023, 13:12 (vor 6 Tagen) @ sensortimecom4036 Views

Der Westen kann unendlich aufschulden, nullo Problemo. Er hat auch deswegen ein großes Potential, seine industriellen Kapazitäten auf die Vernichtung Russlands zu optimieren.

Durch die Aufschuldung bemerken die Leute im Westen nicht mal etwas von Wohlstandsverlust, im Gegenteil, es winken wahnsinnig viele Verdienstmöglichkeiten (Reservisten in Polen mit Auslandszulage), ähnlich wie sich die Kioske über den hohen Abverkauf von Alkoholika, Zigaretten auf der einen Seite und Pfefferspray auf der anderen Seite wegen der unlimitierten Umvolkung freuen, so auch hier.

Solange die Herren des Geldes die Aufschuldung genehmigen, solange null Problem.

Russland hingegen ist nicht souverän gegenüber den Herren des Geldes, die kriegen nicht mal eine Swift Überweisung ohne deren Erlaubnis hin. (die blamabelste Technik der Protokollierung eines Buchungssatzes, kriegen klitzekleine Tauschringe hin, ist etwas, was die Russische Föderation völlig unvorbereitet trifft, können sie nicht angeblich, wers glaubt)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung