Geht nicht

sensortimecom ⌂, Dienstag, 24.01.2023, 15:38 (vor 8 Tagen) @ nereus5930 Views


Für die Ukraine skizziert er einen Friedensplan mit drei Elementen.
Zunächst solle der Frontverlauf "eingefroren" werden, möglichst entlang der Linie im Donbas, an der sich ukrainische Truppen und von Moskau gesteuerte Rebellen vor dem russischen Großangriff am 24. Februar vergangenen Jahres gegenüberstanden. Nach dem Waffenstillstand könnten dann politische Verhandlungen über eine Friedenslösung beginnen.
Während dieser Gespräche müsse der Westen seine Sanktionen gegen Russland und die Militärhilfe für die Ukraine fortsetzen, um den Druck auf Moskau aufrechtzuerhalten.
Ein politischer Kompromiss könnte am Ende darin bestehen, dass Russland die Krim und den Donbas erhalte, im Gegenzug die Ukraine aber der NATO beitreten könne. Kissinger meint, eine NATO-Mitgliedschaft wäre eine "angemessene Folge" der russischen Invasion.

Unmöglich. Jede russische Regierung, die sich auch nur auf Bruchteile dieser Forderungen einlassen würde, wäre binnen kürzester Zeit weg vom Fenster.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung