Dieser WK III wäre, auch konventionell geführt, nach 48 Stunden schon vorbei.

FOX-NEWS, fair and balanced, Mittwoch, 25.01.2023, 12:31 (vor 10 Tagen) @ Wayne Schlegel5000 Views

Man muss sich nur die Abhängigkeit Europas von seine See-Verbindungslinien vergegenwärtigen. Ich verrate da keine Geheimnisse, aber ein paar Raketenkreuzer und U-Boote der Russen reichen aus, um die Gas- und Ölinfrastruktur Europas lahmzulegen. Zudem kommt hier kein Containerschiff mehr an.

So eine Seeblockade wird hier den Laden kollabieren lasse, bevor überhaupt groß Truppen zum Einsatz kommen. Die Russen sehen sich, ob berechtigt oder nicht, schon jetzt im Krieg mit der NATO. Ich weiß nicht, welcher Teufel unsere Regierungen reitet, aber dieser Irrsinn grenzt an Untergangssehnsucht.

Das ist jetzt das dritte mal, daß Europa Russland existenziell bedroht (nach Napoleon und Hitler). So sehen die das jedenfalls. Wer sagt uns denn, daß man diese "Bedrohung" nicht ein für alle mal aus der Welt schaffen will?

Grüße

--
[image]
** sic transit gloria germaniae **


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung