Abschließend noch eine Bemerkung: Tucker Carlson war Putin intellektuell nicht gewachsen.

Plancius, Sonntag, 11.02.2024, 09:49 (vor 17 Tagen) @ Reffke1686 Views

Putins Redestil war zwar langatmig, aber intellektuell auf einem hohen Niveau. Dass das gesamte Interview letztendlich ermüdend und langweilig wurde, führe ich u.a. darauf zurück, dass Tucker Carlson seinem Gegenüber intellektuell nicht gewachsen ist.

Ein Journalist vom Schlage eines Peter Scholl-Latour hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit Putins Ausführungen weiter spinnen und immer wieder einen Spannungsbogen aufbauen können. Aus Ermangelung an tiefer geopolitischer Sachkenntnis konnte Carlson diese Aufgabe leider nicht meistern.

Nur mal so am Rande erwähnt.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung