Wenn man den geopolitischen, somit eigentlichen, tatsächlichen Zwecks dieses Interviews zu erkennen nicht in der Lage ist,

MausS, Freitag, 09.02.2024, 14:47 (vor 18 Tagen) @ Miesepeter2941 Views

weil selbst zugedröhnt und indoktriniert von der - damit überaus erfolgreichen(!) -
"deutschen" Medien- und Politiklandschaft, dann, ja genau dann mag das genau so aussehen.

Hinter diesem Tellerrand unterhalb der Höhe der Schuhsohlen einer knieenden Ameise aber
eröffnen sich ganz andere geistige Horizonte.

Leute, wendet Euch dem Blickwinkel und der Denkweise zu, die der wahrlich riesige "Rest" der außerwertewestlichen
"demokratischen" [[kotz]] Welt hat, sowie jener der (noch) auf seine Zeit und Gelegenheit wartende Teil der Eliten
(vielmals die unter dem Tisch leise mit ihren Hufen klappernde 'zweite Reihe'),
sonst wird das nichts mehr.

Nur mal so als kleine Anregung für den Anfang...

MausS

--
"Der Tod der Menschheit ist nicht nur ein denkbares Ereignis, wenn der Sozialismus triumphiert, sondern er stellt das Ziel des Sozialismus dar."
Igor Schafarewitsch, 1980


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung