Gähn ... es gibt genausowenig einen Atomkrieg wie es jemals eine Covid-19 Pandemie gegeben hat. Die "Gefahr" eines Atomkrieges ist lediglich eine der Arten, ...

neptun, Freitag, 09.02.2024, 01:32 (vor 19 Tagen) @ Reffke4023 Views
bearbeitet von neptun, Freitag, 09.02.2024, 01:36

... wie man immer wieder Angst erzeugt bzw. diese frisch hält.

Hallo Reffke,

vielen Dank für den Text inklusive der deutschen Übersetzung. Nun bin ich wohl etwas schlauer. Ich klaube das für mich Wichtigste hier aus dem Zusammenhang (alles gegen Ende):

In Wirklichkeit läuft alles auf den Einsatz von Atomwaffen und möglicherweise auf die Zerstörung der Menschheit hinaus.

.

Schauen Sie, was die Globalisten getan haben und wie nah wir daran sind!

.

Tucker Carlsons Reise nach Moskau könnte die letzte Chance sein, das Verschwinden der Menschheit zu stoppen.

Rothschild & Co. legen großen Wert darauf, daß ihre Nachfahren immer noch auf einer Welt leben können, die nicht atomar verseucht ist. Mit keiner Form des Atomkrieges könnte man das noch garantieren, deshalb wird es einen solchen nicht geben. Punkt.

Alle anderen Schweinereien (leider!) jederzeit. Ich weiß aber dennoch nicht, ob es richtig wäre, daß MENSCHEN das tun, was Gott scheinbar bisher versäumt hat.

Besonders wichtig für meine Weiterbildung war folgendes:

Die Welt kann nur gerettet werden, indem man jetzt anhält. Dafür muss Amerika Trump wählen. Und Tucker Carlson. Und Elon Musk. Und Abbott.

Das ist nichts anderes als Werbung für den Kontrahenten des Teufels, welcher aber leider Beelzebub heißt. Ein amerikanischer Präsident kann nie und nimmer ein "Weltenretter" sein!
Falls er gewählt werden solte, was ich durchaus für möglich halte, dann können wir die Schlechtigkeit der Welt künftig lediglich aus einer anderen Perspektive zu betrachten lernen, was bestimmt auch erst mal einer (mutmaßlich für die meisten anfangs euphorischen) Eingewöhnngsphase bedarf. [[zwinker]]

Bin auf das Interview gespannt!

Ich mittlerweile nicht mehr.

LG neptun

--
Wählen? AfD!
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung