Ohne die Russen, geht auch und gerade im Internet, schon längst Nichts mehr!

Brutus, Samstag, 10.02.2024, 14:45 (vor 17 Tagen) @ Konstantin1800 Views
bearbeitet von Brutus, Samstag, 10.02.2024, 15:44

YT ist nur "ein Angebot" für eine temporäre Downloadmöglichkeit
denn, das wissen wir doch, "für immer" gibts bei YT nur "die Sendung mit der Maus" und "Katzenvideos". (sieht, nebenbei, bei den chinesischen Video-Portalen "Weibo" etc. sehr ähnlich aus)


Der YT link, mit relevanten Informationen, ist stets nur ein "Angebot", diesen schleuigst, also umgehend dem Gozilla - bot zu schicken

https://t.me/Gozilla_bot

welcher Dir dann das Video "herunterlädt"!
Du kannst dann ganz das Video entspannt und für immer, auch wenn YT es gelöscht hat, ohne Werbung gucken, gucken gucken, es sei denn Du stehst auf Werbeunterbrechungen.


Oder aber bei VK

https://vk.com/video-134310637_456274327

ohne die Russen (bot, Telegram, VK) geht auch im Internet schon längst Nichts mehr,

oder anders gesagt, so wie Du, wie wir das Internet kennengelernt haben,
wurde es längst, vom uns alle umgebenden kriegstreibenden ("Idiocracy-") System abgeschafft.

Die letzten gefühlt halbwegs "Normalen" in der Administration, sind die Russen.


oder noch krasser gesagt:
Wer sich heute gegen Russland stellt, stellt sich auf die Seite derer, die für die Abschaffung des im Sinne der Informationsfreiheit freien Internets sind und es bereits hundertausendfach gemacht haben und weiterhin machen.

RUSSLAND . . || "Wertewesten"
---------------------=---------------------
freies Internet . || zensiertes Internet

war mir bis grad eben auch nicht so bewusst.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung