Du brauchst keinen Waffenschein

Dan the Man, Sonntag, 10.01.2021, 13:25 (vor 54 Tagen) @ Mephistopheles532 Views

Ich habe nun doch einige seiner Beiträge gefunden, alles sehr interessant. Du kannst ihn auch direkt ansprechen. Mir hat er umgehend geantwortet.

Vieles geht ohne Waffenschein. Ich wette, einige wussten gar nicht, dass es solche Waffen gibt

https://de.quora.com/Ist-es-legal-in-Deutschland-eine-Waffe-zu-tragen

https://de.quora.com/Womit-kann-man-sein-Heim-effektiv-legal-verteidigen

https://de.quora.com/Wie-ist-es-in-einem-Land-zu-leben-das-nicht-das-Recht-hat-Waffen-z...


Sein Favorit:

Am besten geeignet und Waffe meiner Wahl ist der "Instant Legolas" Bogen, den es jetzt auch kommerziell zu kaufen gibt ("Fenris" von Steambow). Schnelle Schussfolge, im Prinzip zu bedienen wie eine Pump-Action-Schrotflinte. Absolut tödlich auch bei geringem Auszugsgewicht. Fünf Schüsse. Darf legal an der Wand hängen, vollständig schussbereit.

[image]

Um einen Waffenschein zu beantragen, muss man einen Bedarf nachweisen.
Eigentlich könnte jeder, der vorhat, sein Haus zu verlassen, nachdem es in Deutschland wieder Wölfe und Wildschweine gibt, einen Waffenschein beantragen.

Ernsthaft? Hier sind ständig Wölfe aktiv.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.