"Es kann auch anders sein"

Oblomow, Leipzig, Donnerstag, 07.01.2021, 11:45 (vor 54 Tagen) @ Olivia585 Views

Nein, es wird nicht anders sein. Um zu leben, benötigst Du Energie und dann wirst Du sterben. Und, warum es so ist, darüber kann man wohl verschieden bzw. anders denken. Man kann sagen, das Leben ist ein Desaster oder der Tod ist ein Desaster und die Strafe entspricht der Schuld oder man kann auch sagen, letztlich boogey, denn Tod ist Leben und Leben ist Tod. Das ist dann die ewige Wiederkehr des Gleichen. Debitismus scheint mir mit der Frist zusammenzuhängen, ergo ist der Ausstieg der Mystik, dem Rausch (Aufheben der Zeit im Nu) oder im Nirwana naheliegend. War eigentlich Schopenhauer Debitist, fragt mal wieder völlig gehirnzermatscht (von "El ingenioso hidalgo Don Quixote de la Matscha")

Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.