Hallo Sylvia, (mT)

DT, Samstag, 01.05.2021, 21:06 (vor 17 Tagen) @ Sylvia1281 Views

ich wußte ja, daß die Welt divers ist und dachte, daß zumindest hier im Börsenforum die Leute eine gewisse Ratio haben, denn es gilt ja, Entscheidungen zu treffen, die uU Zehntausende oder mehr von EUR betreffen.

Wie komplett irrational die Menschheit ist, war mir dann in diesem Ausmaß dann doch nicht bewußt.

Ich habs schonmal gesagt, wie die über 60- oder 70-jährigen hier, die eine Chance von 1:1000 haben, ernsthaft an Corona zu erkranken, sich echauffieren, Corona-Impfnebenwirkungen zu bekommen, die noch nicht nachgewiesen sind (zumindest bei Biontech) oder nur in einem Verhältnis von 1:1 Mio auftreten, das läßt sich bei mir nicht nachvollziehen.

Ich vermute, daß die Rentner hier halt hauptsächlich zuhause sitzen und nichts mehr mitbekommen. Wenn man täglich mit 50 Leuten arbeitet und tatsächlich wie bei mir jetzt 2 an Corona erkrankt sind, der dritte war schon letzten Herbst dran, und wenn man den Laden weiter laufen lassen muß, dann erlebt man die Gefahr viel realer und näher und muß darauf achten, daß sich Corona eben nicht ausbreitet. Langsam sollte es soweit sein, daß praktisch jeder einen im persönlichen Umfeld oder in der Verwandtschaft oder bei Arbeitskollegen hatte, der betroffen war. Einige hier hattens ja auch schon gehabt (wenn ich mich recht erinnere der Mirko und der Aprilzi).

Wenn man aus erster Hand hört, daß eine Firma für 2 Wochen vom Gesundheitsamt zugemacht wird, weil alle bis auf einen und das Geschäftsinhaberehepaar Corona hat und 2 davon im Krks liegen, dann denkt man vielleicht auch anders, denn man könnte ja selber der nächste sein, dem das passiert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.