Ich habe ein Projekt bei Pfizer live miterlebt ....

NST ⌂, Südthailand, Samstag, 01.05.2021, 13:01 (vor 17 Tagen) @ Olivia1917 Views
bearbeitet von NST, Samstag, 01.05.2021, 13:06

die Geschäftsidee, dass die Ungeimpften dann möglicherweise ihr Spenderblut gegen exorbitant hohe Summen verkaufen könnten.... da es ja kaum noch so etwas gibt.

..... und hier schon öfter kommentiert.

[image]

In diesem Fall kenne ich die Realität und die dazu gehörige Praxis. Wer glaubt nach der komplikationslosen Impfung ist der Käse gegessen, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Bei dem Projekt, in das ich damals involviert war, waren alle üblichen Tests und Zulassungen auf dem Tisch - es sollte in die Massenproduktion gehen - und ein Blockbuster werden.

Die Realität hat alle eingeholt - nachdem eine Firma komplett neu aufgebaut worden war und die Lager schon gefüllt waren .... Stopp und Aus, Firma am Ort wurde geschlossen und es ist Gras darüber gewachsen.

Aus meiner Sicht muss das jeder selbst entscheiden - impfen oder nicht. Problematisch wird es, wenn es zwangsweise erfolgt - oder über sozialen Druck und eine Zweiklassengesellschaft durchgedrückt wird.

Im Moment wird das weltweite Panik Orchester gespielt .... und wenn wir ehrlich sind, 99,x% aller Impfwilligen sind gar nicht in der Lage zu beurteilen, was sie verabreicht bekommen(dazu zähle ich mich übrigens selbst - nicht zu den Willigen sondern zu den Unwissenden). Selbst wenn genau die Stoffe in der Spritze enthalten sind, welche in der Produktliste aufgeführt sind.

Ich persönlich glaube nicht, dass Impfen die Reisefreiheit wieder bringen wird - für einige sicher, aber nicht mehr für die Massen. Diese Einigen werde einen hohen Preis dafür bezahlen - vermute ich. Ich sitze jetzt fest im Paradies - von Schlangen und Skorpionen umgeben, aber genau so wollte ich es auch haben.

Erst gestern hab ich im Garten einen 15cm Skorpion eingefangen - und nicht wie die Thais erschlagen, sondern über die Mauer geworfen dort ist freies Gelände - denn der macht auch nur seinen Job. Wer weiss schon, was dessen Karma ist .....

Das mit dem Spenderblut könnte noch ein riesen Geschäft werden - besondern mit meinem - ich bin 0 positiv, hier in Asien auch schon heute ein gefragtes Produkt. :-P Viel lieber wäre mir allerdings, wenn wir endlich zur Sache kommen könnten - das Dollarimperium ins Nirvana zu befördern .... ich hoffe, dass ich das noch erleben kann.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.