Geldtheoretiker: Droht den ZB die Illiquidität?

Hardy, der Student, Donnerstag, 08.10.2020, 08:41 (vor 420 Tagen) @ Hardy, der Student1721 Views

Geldtheoretiker...

https://think-beyondtheobvious.com/was-ist-giralgeld/#comment-160248

In aller Kürze, weil das hier nicht Thema ist: die Abschaffung des Bargeldes hätte zur Folge, daß die Zentralbanken illiquide werden, weil sie über nichts mehr verfügen, mit dem sie ihre Verbindlichkeiten tilgen können – ein spannendes Thema.

Bei Abschaffung des Bargeldes wären nicht nur die Zentralbanken illiquide, bei Abschaffung des Bargeldes wären alle illiquide.

Nur, sehr geehrter Herr Doktor, das steht ja gar nicht zur Diskussion.
Zur Diskussion steht die Einführung einer eCoin, einer digitalen Münze, eines digitalen Bargeldes.

Und damit wären die Zentralbanken natürlich liquide, genau so, wie sie zur Zeit mit Geldscheinen liquide sind. Ihre Verbindlichkeiten erfüllt die Zentralbank dann mit der Zahlung von eCoins. Direkt ins digitale Portemonnaie des Gläubigers.

Die Verwendung von Bargeld wird in diesem Fall nicht etwa zurückgedrängt, exakt das Gegenteil wäre der Fall:
Die Verwendung von Bargeld würde geradezu explodieren.

Mein Gehalt wird bar vom Arbeitgeber gezahlt, ich nenne ihm die Nummer meiner digitalen Kasse.
Das Girokonto bei der Bank löse ich auf.

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass jeder Zugang zu einer digitalen Kasse hat.

Das Problem der Krypto-Buchungssysteme ist, daß sie aufgrund ihrer Konstruktion kein Zahlungsmittel besitzen, obwohl die ständige Präsentation einer bitcoin-Münze den Eindruck erwecken soll, es handele sich hier um ein Abrechnungssystem MIT Zahlungsmitteln. Der Energieaufwand erzeugt – zumindest im Fall bitcoin & Co. – Ansprüche auf NICHTS!

Wie bitte?
Die immateriellen Bitcoin sind das Zahlungsmittel.
Hat der Herr Doktor ein Problem damit, ein immaterielles Gut zu begreifen?

Ja, ja, die ewige Suche nach den "Ansprüchen", irgendwo muss doch eine Forderung stecken, was?
Diese von vielen so verzweifelt gesuchte Forderung existiert beim Geldschein nicht, ebenso wenig existiert sie bei einer eCoin.

Franken-Geldschein und eFranken sind jeweils das Ding, um das es bei Frankenforderungen und Frankenschulden geht.

Immaterielle Bitcoin sind das Ding, um das es bei Bitcoinforderungen und Bitcoinschulden geht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.