Der Staat soll seiner ZB einen Kredit/Darlehen gegeben haben?

BerndBorchert, Sonntag, 04.10.2020, 14:48 (vor 480 Tagen) @ Hardy, der Student2122 Views
bearbeitet von BerndBorchert, Sonntag, 04.10.2020, 14:54

Wenn eine Zentralbank Geldscheine auszahlt, dann ist der Staat immer daran beteiligt und zwar als Kreditgeber für die Zentralbank.

Ich glaube, das ist falsch. Könntest Du das belegen? Welchen Kredit oder Darlehen hat die ZB beim Staat? SNB z.B.. In welcher Höhe? Rückzahlungstermin? Zinsen?

Hardy, wie ist es denn mit dem Studium, hast Du es hinter Dir? Hattest Du denn in BWL/VWL auch eine Bankwesen Vorlesung, z.B. Borchert: Geld und Kredit
https://www.amazon.de/Geld-Kredit-Einf%C3%BChrung-Geldtheorie-Geldpolitik/dp/3486274201
Da steht der Prozess der Banknotenschöpfung auch drin, nur leider etwas wissenschaftlich verklausuliert.

Bernd Borchert


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.