Die von Dir beschriebene zeitliche Abfolge...

Greenhoop, Mittwoch, 13.01.2021, 15:14 (vor 13 Tagen) @ Hannes906 Views

... passt nicht zu der aktuellen Vorgehensweise der Globalisten.

Ein Blackout zum jetzigen Zeitpunkt würde den Versuch die Menschheit in die Demobilisierung zu steuern nur konterkarieren, müßte durch den Druck der Straße dies die Politik zum Gegensteuern nötigen, das ist aktuell mit Sicherheit nicht gewollt. Im Gegenteil, solange die Bevölkerung mehrheitlich der Grünen Agenda folgt und sich nicht über die Konsequenzen bewußt ist, solange wird es keine Veranlassung für drastische Maßnahmen seitens der Politik geben. Für den Moment ist es vollkommen ausreichend, Mittelstand & Co. in das BGE zu treiben welches schon dafür sorgen wird, dass die Klimaneutralität ganz friedlich Einzug in jeden Haushalt finden wird und erst dann beginnen die "Grausamkeiten".

Nein, der Blackout fällt mit Sicherheit aus, der Übergang in die "Selbstversorgung" wird ganz allmählich und zunächst unspektakulär erfolgen - bis ca. 2030.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.