Schöne Anlage - wunderbar für Zeiten mit "leichten" Problemen.... in anderen Zeiten wirst du zur Zielscheibe.

Olivia, Dienstag, 12.01.2021, 15:21 (vor 11 Tagen) @ Zorro1947 Views

Meine Empfehlungen betreffen ja auch "normale" Zeiten.

Im übrigen bin ich der Ansicht, dass man sich für "normale" Zeiten auch "billiger" eine Notlösung schaffen kann...... und sollte.

Wie gesagt: Wer braucht in echten Krisenzeiten schon ein vollkommen durchelektrisiertes Haus?

Man braucht etwas, wo man sich aufhalten kann, ohne zu erfrieren oder an einem Hitzschlag zu sterben. - Man benötigt Wasser (Notfallrationen), eine Schlafgelegenheit und entsprechende KLeidung.

Je weniger du hast, um so weniger kann man dir wegnehmen.

Falls du (aus irgendwelchen Gründen) dein Domizil verlassen mußt (das ist vielen Kriegsflüchtlingen so gegangen) dann kannst du den Krempel sowieso nicht mitnehmen.

Falls es Notlagen gibt, dann solltest du eher damit rechnen, dass die Gruppierungen, die sich offiziell oder inoffiziell dieses Notfalls annehmen, der Ansicht sind, dass sie für ihre wertvolle Arbeit eine entsprechende Umgebung benötigen. Da wäre dein Anwesen sicherlich genau recht.

Es gibt viel Literatur darüber, was den Menschen in "schlechten" Zeiten passiert ist und wie sie damit umgehen mußten. Dein Objekt ist schön für "gute" Zeiten mit "leichtern Problemen". Zeiten wie diesen, in denen wir uns jetzt gerade befinden.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.