Guter Test. Angenommen, der Strom fällt aus im Moment, wer schafft es noch, ohne Hildsmittel, ein Feuerchen anzuzünden, bevor es total dunkel ist?

Mephistopheles, Datschiburg, Dienstag, 12.01.2021, 16:56 (vor 7 Tagen) @ Das Alte Periskop1887 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Dienstag, 12.01.2021, 17:17

… und es gibt nur wenige Ratschläge die jeder anwenden kann. Die in der Stadt leben haben nach mbM nur wenig Möglichkeiten und denen sollte vorrangig die gelbe Kreativität gelten.

Ich mache mir z.B. keine Sorgen über Trinkwasser, Abwasser/Fäkalien, Heizung, Kochen,

Wer unter allen Bedingungen ein Feuer machen kann hat, seit es Menschen gibt, einen Überlebensvorteil.
Wenn du das kannst, dann brauchst du dir tatsächlich keine Sorgen zu machen,

… selbst der Stromausfall ist auch im Winter nicht wirklich ein Problem, einige Watts kommen tagsüber immer zusammen und über 9 Monate herrscht Überfluss falls der WR bei einem Netzausfall das hinkriegt.

leider sind deine Solarpaneele morgen in der Frühe weg.

Tut er das? Sogar ein Diesel-Notstromaggregat schafften wir uns 2008 nach Dottores-Weckruf: „Holt das Geld von der Bank“ an, nie benutzt. Wir sind abgelegen, über der Nebelgrenze und dennoch oder gerade deshalb halte ich das Bosnien-Szenario (danke @Rainer für das Erinnern) für das gefährlichste!

Notstromaggrgat ist rausgeschmissenes Geld, Entweder hält der Stromausfall nur so lange, wie dein Diesel reichen würde, dann brauchst du es aber nicht wirklich, oder er hält länger, dann ist dein Diesel aber alle.


Ich docke jetzt an @Weiner an, der schrieb in einem Parallelfaden: „das Schlimmste kommt erst noch“ (also bring dich hier ein!) und darauf sollten wir uns, wie @Mephistopheles treffend feststellte, vorbereiten. Die eine Gruppe hier sucht eine Lösung mit Bitcoins, die andere mit Ideen.

Bitcoins ist das Beste, denn sie lösen sich bei einem globalen Stomausfall in Nichts auf.

Ich schreibe jetzt etwas sehr Persönliches: Wenn ich wüsste, auf welchen Weg ich ein jüngeres Pärchen aus der Gruppe „Spezialkräfte“ zu uns dauerhaft einladen könnte, ich würde dies ausloten. Unsere größte Sorge ist die Wehrlosigkeit und damit hätten wir unser primäres Vorsorgeproblem vielleicht (?) gelöst.

Und woher kommt die Ersatzmunition?

Lasst uns versuchen die Ideen dazu in einem Topf zu sammeln. Sollte ich mit meinem Ansinnen daneben liegen, werde ich den HM bitten den Faden zu löschen!

Feuermachen, Waffen und Munition ohne Hilfsmittel selber machen (homo faber). Alle anderen Kenntnisse und Fähigkeiten basieren auf diesen drei Grundfertigkeiten. Die Metaphysik ist lt. Aristoteles ein Luxusphänomen und kommt immer nach der Physik.

https://www.youtube.com/watch?v=vHFhWeAgPJw

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.