Wenn die Hintermänner der Corona- bzw. der 9/11-Aktion ermittelt und festgenommen würden, was könntest Du ersteren überhaupt vorwerfen?

BerndBorchert, Montag, 13.09.2021, 13:56 (vor 9 Tagen) @ der_Chris401 Views
bearbeitet von BerndBorchert, Montag, 13.09.2021, 14:02

Übertreibung? übertriebene Maßnahmen? Medienbeeinflussung durch vorherige Spenden? Reicht das überhaupt für einen irgendeinen strafrechtlichen Vorwurf bzw. Bestrafung? wenn dann minimal, Geldstrafe oder 50 Stunden soziale Arbeit ...

Bei den 9/11 Hintermännern keine Frage: Massenmord bzw. Auftrag dazu. Höchststrafe in jedem Land der Welt.

Bernd Borchert


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.