Hallo Day-Trader: im WTC gabs einige Untergeschosse, man sieht den leeren Raum auch jetzt noch beim Denkmal. (mT)

DT, Montag, 13.09.2021, 08:10 (vor 5 Tagen) @ day-trader561 Views
bearbeitet von DT, Montag, 13.09.2021, 08:38

Da ist schon eine Menge Schutt, siehe hier:

[image]

[image]

Im Keller mit der Tiefgarage wurde ja auch 1993 der Anschlag verübt. Außerdem war da noch eine UBahnstation drunter.

Wie man hier sieht ist das WTC alles andere als komplett "hohl" gewesen:

[image]

[image]

Hier sieht man, wie tief 1968 die Baustelle ausgehoben wurde:

[image]

[image]

Und hier sieht man gut, wie tief das Memorial ist:
[image]

Ich bin nicht sicher, daß man einfach so nach der Faustformel: Stockwerke * 0,50m = Höhe des Schuttbergs rechnen kann. Hier wird ein 20-stöckiges reines Betonhochhaus gesprengt (nicht so ein Stahlskelett wie beim WTC - bin nicht sicher, daß da wirklich 50 cm Geschoßdecken waren, vielleicht eher 20-30 cm), danach gibt es auch keinen 10m hohen Schutthaufen:

https://www.youtube.com/watch?v=Z8m1JRqe7jU

Auch hier beim 116m Turm mit ca 30 Stockwerken in Frankfurt bleibt kein 15m hoher Haufen übrig:
https://www.youtube.com/watch?v=fRGEPVTrIMQ


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.