Es ist ein Beispiel! Ich kenne den Mann gar nicht. Aber mit so etwas wird Massenpsychologie betrieben.

Olivia, Freitag, 02.02.2024, 13:41 (vor 26 Tagen) @ MausS468 Views

Ich habe auch keine Vorliebe für die CDU.
Inzwischen gehe ich davon aus, dass alles auf den Punkt hin zugesteuert wird, dass KEINE Wahlen mehr kommen werden. Vlt. noch die Wahlen im Osten.

Möglicherweise wird Maaßen sogar seine Partei nicht mehr gründen können.... ich weiß nicht, inwieweit das noch möglich ist, wenn er medienwirksam "vom Verfassungsschutz beobachtet" wird. Vlt. ist der nächste Schritt der Entzug von Bürgerrechten, dann geht das überhaupt nicht mehr.

Was ich aufzeigen will ist die Geschwindigkeit, mit der jetzt die "Köpfe rollen". Erst die AfD, dann die WU, jetzt die CDU. Die werden jetzt auch innerhalb der CDU "auf Suche" gehen.... bis nur noch die "ganz Linken" übrig bleiben. Habeck redet bereits im Bundestag darüber, dass er mit der FDP nicht mehr will, aber mit der CDU (wo es ja in den Länderparlamenten so gut klappt) aber schon..... Will sagen: Die nächste "Säuberungswelle" wird in der CDU stattfinden. "Rechte" raus, "Demokraten" an die Macht.

Währenddessen wird Wagenknecht hochgelobt. Sie wurde ja auch lange genug medial aufgebaut.....

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung