Differenziere bitte endlich zwischen ultrarechtem Kriegskabinett und israelischem Volk

Odysseus, Montag, 29.01.2024, 16:22 (vor 29 Tagen) @ ebbes1551 Views

"So ist das Leben" - eine allgemeine und inflationär verwendete Redewendung. Für mich immer schon ein devoter und alles sanktionierender verbaler Kniefall vor vermeintlich Unabänderlichem.
Sind eigentlich alle Inhalte hier zum Konflikt an dir vorbei gegangen?
Hier ist das Volk genauso lästig wie in anderen Demokratie-Simulationen.
Im Zweifel opfert man eben ein paar Prozent. Für mich deutet vieles immer mehr darauf hin, dass man via Ultrarechter und deren Glauben an den Anti-Christ der kommen muss, damit der Messias rückkehren kann, ein raffinierte Falle aufgebaut hat, mit der nun Israel ganz neu und weit hinter ihrer bisherigen Rolle positioniert werden könnte: Verpflanzung in die Wüste des Bösen. Nur so ein Gedanke: Steht der Mossad vor Aufdeckung seines Erpresser-Netzwerks (Eppstein etc.). Steht das Judentum vor einer Neuordnung bzw. sehen wir ein internen Kampf darum? Und wer steckt dahinter? Oder ist es ein Coup gegen das Judentum? Von wem? Interessant auch, das gerade jetzt die Tunnel- bzw. Untergrundwelt der Chabbad-Lubawitsch-Gruppe in New York Thema wurde und die Tunnel an das Licht der Öffentlichkeit geholt wurden.
Netanjahu, der ohne Regierungsamt einer Strafverfogung ausgesetzt gewesen wäre, ist da der perfekte Mann - ideologisch sowieso, wie etliche überhebliche Aussagen z.B. über die USA in früheren Zeiten belegen. Für manche ultrarechte ist er ja gar der Anti-Christ. Das alles bringt Schockwellen in die jüdischen Netzwerke. So hat z.b. ein großer Teil der Kriegsunterstützer im amerikanischen Kongress einen israelischen Zweitpass.
Hier heißt es jetzt: Sich weiter für oder gegen den Krieg bzw. wie er geführt wird, bekennen? Mit der unglaublichen Todeszahl an Kindern in Bezug auf Bevölkerung und Kriegsdauer haben sie wohl einen einsamen Weltrekord aufgestellt. Damit wollen immer mehr nichts zu tun haben bzw. Israel Einhalt gebieten. Ich denke, das wird kaum noch zu stoppen sein. Das Urteil wirkt. Das sie via Krieg das Land wirklich am Ende vereinnahmen und Herr über die Gasfelder werden, wird täglich unwahrscheinlicher. Die nächste Fehleinschätzung der US-Neocons?


Gruß
Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung