Das ist barbarisch, aber für Israel geht es um das Überleben (Palästina hat die höchste Geburtenrate der Welt) und da handeln Tier und Mensch gleich.

ebbes, Montag, 29.01.2024, 13:13 (vor 30 Tagen) @ Olivia2177 Views

Wenn du ein oder zwei kleine Mäuschen im Keller hast und sie einen Weg nach draußen finden und sich so versorgen und nur zu dir in den Keller kommen, wenn es draußen kalt ist, dann kann es dir egal sein.
Falls es 10-20 sind stellst du wahrscheinlich Mäusefallen auf.
Bei 50 holst du den Kammerjäger.

Junge Löwen, die einen alten Löwen töten und sein Revier übernehmen töten die Jungen des alten Löwen und die Mutter kann dagegen nichts machen.
Sie paart sich dann mit dem neuen Herrscher und zeugt neue Junge.

Die achso süßen Delphine, die doch so schön mit einem Jungen spielen, weil sie ihn aus dem Wasser werfen.
Nein, die spielen nicht.
Sie wollen es, so hat man festgestellt, töten, weil ein anderer die Famile übernommen hat.

Die Natur und der Mensch ist grausam, wenn es um das Überleben geht.
Völker, die das Spiel verloren haben sind ausgestorben (Beispiele: Kartharger, Sweben u.a.)

Deshalb gibt es Theorien, dass der größte Trick des Teufels ist, sich als Gott zu tarnen.
Aber das Fass mache ich hier jetzt nicht auf. Vielleicht einmal später, falls Interesse hier besteht.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung