Es sind immer wenige Menschen, die sich gegen solche Zustände wehren, aber es gibt sie.

Olivia, Mittwoch, 31.01.2024, 19:00 (vor 27 Tagen) @ Hannes703 Views

Bereits vor dem Krieg haben sich ehemalige israelische Soldaten von dem Regime distanziert und darüber gesprochen, was sie "dort" alles hätten tun müssen... Es sind alles kleine Gruppen, aber es gibt sie. Ich habe mir auch die Interviews mit den "anderen" Gruppen angehört. Sie sprechen so wie die allerschlimmsten Nazis. Dass sie dort einen Holocaust wiederholen, begreifen sie in ihrem Hass und ihrer Überheblichkeit überhaupt nicht. Ideologisch verblendet, wie immer, wenn solche Regime an der Macht sind und die Presse beherrschen.

Schlimm ist, dass sich Deutschland nicht gegen so ein Morden stellt.

Die Wasserthematik war mir bekannt. Die gibt es auch im Zusammenhang mit China. Da gibt es auch eine ganze Reihe anderer - sehr unschöner - Dinge, die mit den "Nachbarn" gemacht werden (Überfischung bis alles weg ist, keine Regenerationsmöglichkeit mehr).

Bei Israel ist es besonders schlimm, weil niemand sich vorstellen konnte, dass so etwas nach dem Holocaust an diesem Volk überhaupt möglich sein könnte.Für die Überlebenden des Holocaust muss es ganz entsetzlich sein, das zu beobachten und zu erleben.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung