Hallo Sensortime (mT)

DT, Freitag, 22.01.2021, 18:46 (vor 45 Tagen) @ sensortimecom856 Views

Hab als Investor die Crashs von 1987, 1998, 2002/03, 2008/09 und 2020 mitgemacht.

In keinem Fall hab ich "die Nerven total weggeschmissen und durchgedreht".

Im Gegenteil. Noch jedesmal hab ich davon profitieren können, entweder durch entsprechende short-Positionierungen oder durch die nachfolgende Erholung, und natürlich auch durch die Geldflut ab 2008 mit gigantischer Asset-Inflation.

Ist dokumentiert durch meine Posts in den späten 90ern noch im Consors-Board, ein paar aus der Zeit sind immer noch hier, und die Posts hier beim Gelben.

Der Trick ist natürlich, rechtzeitig einzusteigen, dann kann man ruhig schlafen. Auch wenns mal rumpelt. Und ich glaube, daß 3 EUR immer noch niedrig genug sind, aber bei Tesla waren mir ja selbst 160 EUR und 330 EUR zuviel.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.