Zitat: "Absolut herausragend, grandios! Allerbesten Dank für diese Beitragsperle!"

Weiner, Freitag, 29.07.2022, 10:02 (vor 15 Tagen) @ MausS1816 Views

So lautete, werter MausS, eine Deiner letzten Beitragsüberschriften, zu Anfang des Monats (05.07.2022, 13:16). Es ging darum, dass seit einigen tausend Jahren das Potential der Menschen "systematisch von einer zentralinstanziellen Ordnung geraubt und neu geordnet wird".

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=612610

Mein absolut unterirdischer Beitrag von gestern Nacht hat exakt das gleiche Thema. Denn ich wollte darauf hinweisen, dass "Putin's World" und "Xi's Universum" genauso z e n t r a l i n s t a n z i e l l sind wie der schöne Werte-Westen.

Schlimmer noch: Putin und Xi sind, wiewohl selbst Räuber, am Ende auch nur ausgeraubte und in ihrem Herzen gebrochene Existenzen, die sich in der Illusion eines Triumphes wiegen mögen, dabei aber sehr genau wissen, dass nicht wenige ihrer Handlungen Millionen Menschen nur Leid bringen.

Wenn Du dieses Leid mitempfinden möchtest, dann versuche einfach, ein paar Jahre in Russland oder China als 'nicht-Privilegierter' oder gar als "System-Feind" zu leben. Du wirst Dich wundern! Und zwar mehr als über meinen Beitrag ...

Und was ich in meinem Beitrag auch sagen wollte: nicht Putin ist die Zentralinstanz, nicht Xi, nicht der senile Biden, nicht die Hexe Pelosi, nicht der tumbe Trump, nicht der verschlagene Boris. Vielmehr habe ich gesagt, dass die Zentralinstanz unsichtbar ist. Sie hat eine Tarnkappe auf, und Du wirst sie niemals sehen.

Und ich habe empfohlen, es genauso zu machen, wenn man auf dem Schachbrett der Weltgeschichte überleben will.

W.

PS: Im Übrigen gibt es heute durchaus noch die von Dir so hoch gehaltenen "egalitären Stammesgemeinschaften". Sie formieren sich heute, wie in Urzeiten, stets neu und in allen Ecken der Massenstaaten. Solche egalitären Krieger-Bruderschaften findet man beispielsweise unter den Kämpfern in der Ukraine - und zwar auf beiden Seiten. Und beide Gruppen werden von den Zentralinstanzen, die diese Gruppen lenken, dann wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen, wenn man sie nicht mehr braucht. Oder noch schlimmer: die Azow-Gruppe, die in russische (Zentral-) Gefangenschaft sich ergab, wurde gestern Nacht durch eine Rakete, wohl aus der Ukraine stammend, zerfetzt und damit stumm gemacht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung