Ich rechne leider mit dem Schlimmsten

Kaladhor, Münsterland, Samstag, 18.06.2022, 20:18 (vor 18 Tagen) @ nereus7388 Views

Beten wir, daß es zu diesem nuklearen Feuer nicht kommen wird.

Nun ja, wenn man bedenkt, welchen individuellen Einfluß die einzelnen Davos-Gestalten haben und welche Machtposition sie derzeit besitzen, befürchte ich, wird auf den letzten Knopf gedrückt werden, wenn der Absturz ohne die Unabhängigen nicht mehr aufzuhalten ist. Die aktuelle Fallhöhe ist einfach viel zu groß.

Und man muss sich ja nur den Wortlaut der populärsten Handpuppen - den Grünen - ansehen, dann weiß man eigentlich, welche Stunde es geschlagen hat. Ein weiterhin machtvolles Russland und ein weiterhin machtvolles China ist ein zu großes No-Go für dieses Davos-Gesindel!

Auch kann man sich jetzt schon mal überlegen, was wir gegen Ende des Jahres für Zustände haben werden, wenn die Gasvorräte zu Ende gehen, wenn in einer kalten Winternacht das elektrische Licht anfängt zu flackern, um dann dauerhaft zu verlöschen. Damm wird auf Russland und China verwiesen und die Völker werden es fordern, dass die Raketen auf die Reise geschickt werden. Das kann nicht passieren? Menschen vom Typ Hitler und Goebbels gibt es in jedem Land!

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung