Es gibt kein zurück.

Auchda, Samstag, 15.01.2022, 21:18 (vor 128 Tagen) @ DT869 Views

Es geht natürlich nicht um ein "wieder leben wie vor der Aufklärung".
Es geht um die Erkenntnis darüber, was seitdem alles schief gelaufen ist.
Darin bist Du doch eigentlich ganz gut.[[zwinker]]

Der Mensch war wohl noch nie soweit von einer natürlichen Demut der Schöpfung gegenüber entfernt wie heute.
Der Preis dafür ist zu hoch.
Er ist unbezahlbar!

Wer das noch nicht sehen kann, der reitet noch auf hohem Ross.

What goes up must come down!

Bergamr hat das sehr schön in Worte gefasst.
Nur nicht-Seher können darauf mit "Du willst wohl zurück in die Steinzeit" antworten.

Wahre Intelligenz gibt es nur gepaart mit Demut.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung