It's debitism, stupid!

Ashitaka, Donnerstag, 13.01.2022, 18:25 (vor 208 Tagen) @ el_mar1235 Views

Hallo el_mar,

so würde ich es jedem beschreiben. Der Versuch, die auf absehbare Zeit nicht mehr vorfinanzierbaren Machtzessionen zurückzufahren, einen kontrollierbaren Weg einzuschlagen, die aufgrund des geringer werdenden BIP-Anteils an der Neuverschuldung wachsenden Besicherungsprobleme in Zeiten steigender Zinsen zu meistern, der fehlenden Kapitaldienstfähigkeit von hunderten millionen Privathaushalten und unzähligen Unternehmen ohne einen vollständigen Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung zu begegnen. Von den global hoch komplex verschachtelten Vorsorgesystemen ganz zu schweigen.

Herzlichst,

Ashitaka

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung