In jedem Fall kann man ihm Untätigkeit nicht vorwerfen!

mabraton, Mittwoch, 25.11.2020, 08:14 (vor 63 Tagen) @ Konstantin1090 Views

Hallo Konstantin,

ich habe nicht alles gelesen, aber einige der Punkte die, bspw. die den Umweltschutz betreffen, wurden an anderer Stelle schon erwähnt. Mindestens werden diejenigen mit Lügen gestraft, die behaupten er hätte 4 Jahre nur Golf gespielt. Mich hat beeindruckt, dass er viele Themen voran gebracht und entschieden hat während das Amtsenthebungsverfahren gegen ihn in vollem Gange war. Der Mann lässt sich nur durch Dinge beeinflussen, die für seine Arbeit relevant sind.
Aus meiner Sicht, hat ihm auch in der eigenen Administration die notwendige Rückendeckung gefehlt um den Sumpf aus zu trocknen. Das wurde bereits im Verfahren gegen H.Clinton deutlich, dass mehr oder weniger im Sand verlaufen ist, trotzdem, dass es tonnenweise belastendes Material gab.

Beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.