Geh zu Deinem Hausarzt oder zum Impfzentrum und nimm einen 10 EUR 1T Neodym-Magneten mit. Dann bittest Du (mT)

DT, Mittwoch, 02.06.2021, 14:27 (vor 12 Tagen) @ Naclador1757 Views

die nette Caritas-Schwester oder Hassos scharfe Hausärztin im "knappen Sommershirt", Deinen Magneten an die Impfflüssigkeit zu halten. Wenn sich nix bewegt, dann ist da auch nix magnetisch. Den Vergleich machst Du dann mit einem Ferrofluid:

https://www.ebay.de/itm/114681260919?hash=item1ab3892b77:g:iyoAAOSw~Q9gJpAc

Die 15 EUR sind Dir sicher diese Weltsensation wert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.