Oh Mann Naclador (mT)

DT, Mittwoch, 02.06.2021, 14:21 (vor 115 Tagen) @ Naclador2325 Views

Du bist mir bisher als ein Mann der Wissenschaft aufgefallen.

Wo steht, daß Eisenoxid-Nanopartikel im Impfstoff sind?
Wo hat je einer gezeigt, daß der Impfstoff von einem Magneten angezogen wird wie ein Ferrofluid?

Kauf Dir eine Flasche Ferrofluid mit richtig viel ml Eisenoxid und probiere, einen Magneten dranzuhängen.

Wie soll eine Injektion von 0.5 ml oder weniger solch eine Kraft ausüben können, selbst wenn es 100% Fe2O3 Nanopartikel wären?

Ebenfalls ist die Impfflüssigkeit komplett transparent, während Fe2O3 Nanopartikel in höherer Konzentration schwarz sind.

Rennt man jetzt jedem doofen Gerücht hinterher, anstatt mal selber sein Gehirn anzuschalten?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.