"Der Körper eines Menschen enthält durchschnittlich 4–5 g Eisen. Es kommt in Enzymen, in Hämoglobin und Myoglobin sowie als Depot- oder Reserve-Eisen vor."

Reikianer, Mittwoch, 02.06.2021, 14:26 (vor 106 Tagen) @ Naclador2042 Views

Hallo Naclador,

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Eisen-Stoffwechsel

kenne mich nicht aus, daher eine Frage an die Ärzte (oder anderweitig Kompetenten) hier:

Könnte die *Gentherapie* zu Prozessen im Körper führen, die z.B. das Depot- oder Reserve-Eisen an der Einstichstelle konzentrieren?

Beste Grüße!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.