Was ich nicht verstehen kann ist....

NST ⌂, Südthailand, Montag, 27.07.2020, 09:21 (vor 13 Tagen) @ Oblomow842 Views
bearbeitet von NST, Montag, 27.07.2020, 09:34

Und der Buddha wird häufig lächelnd dargestellt, was man von Jesus nicht gerade sagen kann.

..... wie kann ein Buddhist/Buddhistin ohne mit der Wimper zu zucken, eine Mäusefamilie mit Gift ausrotten. :-P

Ein Mönch darf das nicht. Der darf nicht einmal eine Mücke erschlagen. Seine Aufgabe ist es, seinen Geist so auszurichten, dass er sich nicht belästigt fühlt. Nachdem die Mücke gestochen hat - verschwindet sie automatisch und nichts weiter ist passiert. Bei Mücken werde ich zum Killer - soviel zu meinem geistigen Zustand.

Wenn ich zum Mäuse Massaker meine Meinung äussere, dort wo sie gehört werden sollte, habe ich mindestens 1 Woche Ärger - und zwar der verschärften Form. Ausgeübte Meinungsfreiheit kann extremste Ereignisse in Gang setzen. Deshalb ist Schweigen nicht nur clever sondern trägt einiges zum Weltfrieden bei.

Sprache kann schärfer sein wie ein Schwert und nur Krieger sollten es gebrauchen, denn die wissen genau, was sie damit anrichten können. Die besten Krieger klären Konflikte ohne dass sie die Waffen einsetzen müssen. Das zeichnet den Krieger als Meister aus und das ist etwas ganz anderes als ein gemeiner Soldat.

Denken ..... zum Ersten ...

Didi beim Psychiater [[top]]
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.