Volle Zustimmung! Wir sind inzwischen völlig degeneriert

Amos, Donnerstag, 17.09.2020, 14:59 (vor 42 Tagen) @ trosinette1055 Views

Seit etwa 3,5 Milliarden Jahren gibt es angeblich Leben auf unserem Planeten.

Durchschnittlich lebt eine Lebensform etwa zehn Millionen Jahre, bevor sie auf die eine oder andere Art ausstirbt.

Der beobachtete Lazarus Effekt hierzu ist ja noch nicht abschließend geklärt.

Weitaus gefährlicher als jede Eiszeit oder jeder Meteoriteneinschlag sind jedoch wir Menschen. In der Evolution ist es völlig normal, dass jedes Jahr etwa zwei bis drei Tierarten aussterben. Doch seit der Mensch sich zur dominanten Spezies auf diesem Planeten entwickelt hat, verschwinden jährlich schätzungsweise 20.000 Tierarten.
Ein aktuelles Beispiel, wie sehr selbst Urtiere bedroht sind, zeigt das Absterben der Jahrmillionen alten Korallen durch Umweltverschmutzung und der von Menschen billigend in Kauf genommenen energetischen Abwärme.

Ob wir wohl die durchschnittlichen zehn Millionen Jahre erreichen werden?

Viele Grüße
amos

--
Kopf und Körper des Menschen, die gedanklich getrennt werden müssen, um den Start des Wirtschaftens aus dem Anhäufen heraus zu begreifen.
Amos ist der Kopf, Soma der Körper und Ambros ist: "Gezeichnet fürs Leben"


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.