Deutsche im Ausland - Deutsche auf der Deutschen Botschaft .... Fragen an Rain ..... EINFACH UNGLAUBLICH

NST ⌂, Südthailand, Freitag, 25.03.2022, 08:33 (vor 141 Tagen)5609 Views
bearbeitet von NST, Freitag, 25.03.2022, 09:08

.... vor kurzem hatte ich berichtet, dass der Deutsche Pass des Sohnes abgelaufen ist, er inzwischen 18 J. geworden war - und die Passverlängerung selbst machen muss.

Ich hatte ja nicht nur einmal schon die Tücken als Deutscher im Ausland kennengelernt - und hatte den Sohn darauf eingestimmt.

Ein fleissiger Schreiber in seiner Welt hatte noch diesen Kommentar losgelassen ...

[image]

Kurz dazu die Daten. Der Sohn wurde in D geboren - lebte dort bis zum 6.LS und wurde in die 1. Klasse eingeschult. Nach einem halben Jahr und dem Eindruck den die Grundschule hinterlassen hatte - die ich selbst besuchte, sind Frau zusammen mit Sohn nach Thailand gegangen - und dort hat er eine richtige Schule besucht. :-P

[image]

Hier seine Geburtsurkunde - natürlich ohne Namen ....

Er war heute auf der Botschaft - bei einer deutschen Sachbearbeiterin - und hat das komplette Gespräch auf Deutsch geführt. Wie ich berichtete, hat er wie in TH üblich - den Unterricht beim hiesigen Militär besucht (extra für künftig Studenten eingeführt) - denn er hat ja auch noch die Thai Staatsbürgerschaft, ebenfalls durch Geburt. Der Grund ist - danach muss er nicht mehr zum Militär.

................ Pause .... Sachbearbeiterin Moment bitte, geben sie mal ihren Pass .....

Einige Zeit später - mit sofortiger Vollziehung wird ihr Reisepass eingezogen.


[image]

[image]

Offenbar gab es eine gesetzliche Änderung in 2019 - vorher war das offenbar problemlos möglich. Den begleitenden militärischen Unterricht begann er aber schon 2018 ... und wie sollte die Familie so etwas erfahren - die alle in Thailand leben. Soviel ich weiss, gibt es D derzeit überhaupt keine Wehrpflicht - also was soll das?

Nicht wie normal üblich werden alte Pässe entwertet - ihm wurde der Pass weggenommen. Er ist jetzt kein Deutscher mehr - im Augenblick nur noch Thai.

Laut Rechtsbehelfsbelehrung kann dagegen innerhalb 1 Monats beim Verwaltungsgericht in Berlin Klage erhoben werden.

Wie läuft das ab - und wer bezahlt das? Der Sohn hat kein Einkommen - der will studieren, deshalb auch die Passverlängerung - er wollte möglicherweise in D studieren.

[image]

[image]

Jede Hilfe die geboten wird nehme ich dankbar an. Allerdings kann ich und will ich dafür nichts bezahlen - für mich als Flüchtling kommt das nicht in Frage. Ich werde den Sohn selbstverständlich unterstützen mit allem anderen was mir zur Verfügung steht.

Ein Anmerkung von mir zur Problematik: ich wusste genau, dass diese Passverlängerung sehr wahrscheinlich problematisch wird - dazu hat er viel zu klar und fehlerfrei Deutsch gesprochen. Das war hoch verdächtig .... wie kann der so gut Deutsch, da er nur in TH die Schule besucht hat?

Zitat: Es besteht die begründete Annahme, dass die Eintragung der Staatsangehörigkeit -deutsch- in Ihrem Pass unzutreffend ist.

Die Sachbearbeiterin kann von Glück sagen - dass ich nicht vor Ort war. So etwas ist eine bodenlose Unverschämtheit ..... und das alles nach 2015 .....

Der Sohn wurde behandelt wie ein Schwerverbrecher - dass ihn der Ordnungsdienst nicht zur Türe begleitete, ist wahrscheinlich dem geschuldet, dass sie so etwas nicht bezahlen - dort hin kommen ja nur im Normalfall Deutsche - das ist ein extra Bereich innerhalb der Botschaft.
Gruss
- ich kann es immer noch nicht fassen

PS: die Zeit läuft .... wer helfen kann und will, viel Zeit bleibt nicht .... wenn ihr einem guten Deutschen zu seinem Recht verhelfen wollt - hier ist die Gelegenheit - es geht nicht um mich - sondern um den in D geboren Sohn. Jemand der die alten Werte schätzte - obwohl er das nur als Kind kennen lernte.
Der Beitrag kann auch in anderen Foren verlinkt werden .....

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung