Was hat er denn nun gesagt? Hier die Antwort! ...und eine Posse! ;)

Reffke, Donnerstag, 01.02.2024, 14:30 (vor 26 Tagen) @ Mitmacher776 Views

Hallo Mitmacher und allerseits,

Die Junge Freiheit hat dazu einen Bericht bzw. ein Interview mit Sellner:
Die Idee „Remigration“ – also Rückabwicklung von Migration – ist die Hauptforderung des österreichischen Chefs der Identitären Bewegung, Martin Sellner. Im Gespräch mit der JUNGEN FREIHEIT erklärte er, es gehe dabei darum, auf „nicht-assimilierte Staatsbürger wie Islamisten oder Clankriminelle“ durch eine „Politik der Leitkultur und Assimilation“ einen Anpassungsdruck auszuüben. Damit sollen auch „Anreize zur freiwilligen Rückkehr“ einhergehen, betonte Sellner. (sv)
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2024/erste-deutsche-grossstadt-sucht-sachb...

Hier das Interview:
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2024/geheimplan-vertreibung-nun-aeussert-s...

Die Posse aus Rostock: Sachbearbeiter*in II Remigration
https://karriere.rostock.de/jobposting/d42a5dc85c689b27c040fc3b63ae04b51f1dcc8d0?ref=ho...

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung