Kannst Du das konkretisieren?

Brutus, Montag, 29.01.2024, 23:26 (vor 25 Tagen) @ Revoluzzer1766 Views
bearbeitet von Brutus, Montag, 29.01.2024, 23:38

Hallo Revoluzzer,
hab mir die Flucht angeschaut.
Die Argumentation wird von seinem Freund Friedrich, als er auf dem Parkplatz im Kreis herumläuft, m.E. doch gut auf den Punkt gebracht.

Die Relotius/Korrektiv Medien haben den Elfmeter aufgelegt und den Torwart hinter dem Tor postiert.
Sellner brauchte nur noch reinkicken.

Version a)

Sellner kann trotz stream nach Deutschland reinspazieren, es gibt keine funktionierenden Grenzkontrollen, Beweis geliefert = win Lage für Sellner und AFD Wähler

Version b)

Sellner wird an der Grenze herausgezogen (so ist es passiert)
Beweis, dass Grenzkontrollen, wenn man will, auch funktionieren und die ganzen Ausreden, dass illegale dennoch die Grenze passieren könnten Kokolores erneut win - Lage für Sellner und AFD-Wähler

Die Argumentation der Bevölkerungsautauschmedien fällt in sich zusammen.

Und der Grund, dass er dann dennoch durch durfte, noch ein Schmankerl:

Entlarvt den blinden orientierungslosen Aktionismus der im System Befindlichen und die Medien der erneuten Lüge.

Denn das von denen behauptete Einreiseverbot gegen Sellner
EXISTIERTE GAR NICHT!

win - win - win
für die freiheitsliebenden und medienüberdrüssigen Menschen Europas.

Zwar bin ich nicht im Bilde über die IB als solche, kenne aber immer mal diese Wortmeldungen von wegen "kontrollierte Opposition".

Von wem kommen denn diese Wortmeldungen?
Welchen die ansonsten auch gerne mal MSM zitieren, oder das von der Schule beigebrachte "Geschichtswissen" rezitieren?
(nur eine Frage, hinsichtlich der Analyse)

Sellner sei also studierter Philosoph einer womöglich Wiener Universität.
Wie wird man das dort, welche Dinge muss man dort von sich geben, um diese Bezeichnung zu erlangen?

Oder anders herum gefragt:
Wer wird das dort wenn er "was" sagt, dann nicht, verliert also seinen Studienplatz oder bekommt keinen Abschluss?

Welche Kontakte hatte Sellner während des Studiums, wer waren seine Kommilitonen?

Welche Stellung hat die IB zur FPÖ, oder hatte sie auch eine Beziehung zur BZÖ, oder wenn es sie damals schon gab, was sagte Haider zu denen?


Alles Dinge, die das Verständnis über die IB für mich einfacher machen würden.

Denn den "versuchten" Schaden an der AFD, der geht ja doch eindeutig von den Lügenmedien, siehe Veröffentlichungstermin, aus.

Und die bedienen sich dafür jetzt grad eines Sellners, würden sich aber auch eines Fußballstadion - Torpfostens vom FC Bayern bedienen, wenn der sich besser anbieten würde - es ist faktisch egal.

Andererseits, Deine Richtung verfolgend, wäre natürlich unabhängig, aller vorherigen etwaigen Antworten, die Frage zu stellen,
"ist Sellner erpressbar"?

Und das scheint doch der Fall zu sein.

Mittels dieser Erpressbarkeit wird (oder könnte werden) er zu einem Spion nach Schema Artikel 13 aus "Die Kunst des Krieges" (Sunzi), über den Einsatz von Spionen, wo fünf verschiedenen Typen beschrieben sind.

- eingeborene Spione;
- innere Spione;
- übergelaufene Spione;
- todgeweihte Spione;
- überlebende Spione;

Ein gewisser Günter Guillaume, ja nicht ganz unbekannt.
Aber welche von den fünf Typen die real häufigste ist, wird gemeinhin womöglich falsch angenommen.

Dass der stream ausgerechnet bei der Polizei oder Zollkontrolle dann abreißt, macht das ganze auch nicht besser.

Denn wenn gefilmt worden wäre, wie sich alte Bekannte, also Sellner und die "Kollegen in Uniform" herzlich Begrüßen und über alte Zeiten reden, da tut man lieber so, als sei der stream abgerissen.

Der fehlende stream, bestätigt Deinen Verdacht also.

Zumindest hat er ein lustiges Foto aus dem Polizeiauto gepostet, was auf eine entspannte Atmosphäre hindeuten kann oder aber an eine von der Polizei zelebrierte Parodie, die Sellner schmunzeln lässt.

Ja die IBIZA Affäre als solche kommt noch in den Sinn.
Und auf diese lässt sich die Schablone Potsdam doch sehr gut legen.

Und noch eine Irreführung steckt in der ganzen Sache.
Man muss einen Raum nicht vorher aufwendig verwanzen, um Gespräche abzuhören!
Das wäre Stand der Technik aka Hollywood der 1970er Jahre und Derjenigen, die daran glauben!

Also worin genau steckt ansonsten der Punkt Deiner Annahme der AFD Schädigung, ich erkenne diesen nicht.

Ferner würde ich das Parteiengerede mehr auf die Wählerschaft der jeweiligen Parteien konzentrieren.

Die Parteien sind die Vertreter der Wähler.

Wenn also der gemeine "Vertreter" Blödsinn von sich gibt, fällt das auf die Firma zurück.
Ergo hat den eigentlichen Schaden doch der Wähler und nicht die Partei!

Die Ampel nebst CDU schaden durch ihr Tun wen?
Ihren eigenen Wählern, na klar und schießen sich damit selbst ins Aus.

Die AFD braucht nur abwarten und die Lücke schließen, und das tut sie auch weil die beschädigten ehemaligen Altparteienwähler doch nun langsam begriffen haben, wer sie verarscht und wer nicht!

Die Altparteien mit ihren Dienern, der Systemmedien, oder umgekehrt, die Systemmedien mit ihren Dienern, den Altparteien!
Sie kontrollieren aber dienen auch einander in gegenseitigem Irrsins- Vorauseil- Gehorsam!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung