'Sachverhalte'

Bergamr, Mittwoch, 31.01.2024, 19:44 (vor 28 Tagen) @ Olivia768 Views

Hallo Olivia,

wenn das, was ein 'Herr Sellner' sagt, Dir prinzipiell egal ist, warum die Abarbeitung an seiner Person? Du kennst ihn doch, 'als er seine Matura machte', da war er, als Du ihn noch 'entzückend' fandest, weit 'rechts-extremer' als heute. Und Du mochtest ihn, damals, für seine viel klarere Stellungnahmen, als er sie heute von sich gibt? Vielleicht wäre ein Buchkauf und die Lektüre dessen, was er heute vertritt, ein Anfangspunkt, sich Klarheit über einen Menschen und dessen Standpunkte zu verschaffen. Und auch der Beginn einer logischen Gedankenkette, wer mit wem weshalb und bei was in Beziehung steht. Kleiner Tip: 'Herr Sellner' ist nicht Mitglied der AfD und keineswegs deren Interessenvertreter oder Ausführungsgehilfe. Der hat eine eigene Agenda, verfolgt sie ziemlich stringent und erfolgreich. Ob er jemand anderes Knecht ist, weiß nur er selber ...

Aber Du als Oberchecker weißt das ja alles ... Mann, Mann, ... nein, ich weiß (oder vermeine zu wissen), Du bist ja keiner.

Dein Beitrag strotzt nur so von dem, was Du @Rain als 'Vermischung von Sachverhalten' unter die Nase reiben willst - nur sind das bei Dir keine 'Sachverhalte', sondern eine lange Reihe von Deinen Eigenspiegelungen dessen, wie Du die 'Welt' und deren agierende Personen siehst. Einen 'Herrn Sellner' in der Ebene von 'bürgerlicher und konservativer Politik' unterbringen zu wollen, ist schon abenteuerlich. Seinen Antrieb und seine strategischen Überlegungen für seine Aktivitäten hast Du jedenfalls nicht durchdrungen.

Aber egal, wenn ich ins 'Rössle' oder in den 'Löwen' gehe, sitz ich ja auch mit Pappnasen am Tisch und muß sogar noch teuer bezahlen für das Bier, das ich trink, wenn ich dem Geschwätz zuhör ...

Nix für ungut, mach weiter so, ich ignorier Dich, Gruß
Bergamr

--
Ehrlich schade für die Heimat! Endgültig verloren seit Sommer 2015 ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung