Würde eher sagen, dass das daher kommt, dass Männer keinen Uterus und keine Eierstöcke haben.

Olivia, Freitag, 16.07.2021, 09:36 (vor 8 Tagen) @ FOX-NEWS1110 Views

Und natürlich keine monatlichen Blutungen und keine Schwangerschaften. Und soweit ich bei den "dummen Ärzten im Netz" gelesen habe, sollen sich diese "komischen Spikes", die gar nix tun, ja auch gerne in den spezifischen Frauenorganen ansiedeln.... Neben Leber und Milz. - Kann natürlich sein, dass diese Ärzte das alles falsch sehen und nur Angst machen wollen.... :-)
Bisher hat sich noch kein Mann gerührt in Bezug auf seine eigenen "Geschlechtsorgane". Ob es da ggf. mentale Probleme geben könnte?

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.