Mal ganz pragmatisch: Welcher Impfer hatte Nebenwirkungen?

Knappe, Donnerstag, 15.07.2021, 20:37 (vor 9 Tagen)3622 Views
bearbeitet von Knappe, Donnerstag, 15.07.2021, 21:21

Meine mehrfach gepostete "wissenschaftliche" Untersuchung mit rund 20-25 Probanden im Alter 28-75 kam zu dem Fazit:
Die jungen Leute sind nach der Impfe oft 1-2 Tage platt im Bett... die alten Ü60 merken i.d.R. nix:-)

Habe gerade meinen Nebenwirkungszettel (für zwei Ugurbräu-Impfen) in meiner netten Praxis abgegeben... Nullkommanix an Nebenwirkungen:-)
Wer bietet mehr an schrecklichen Impf-Ereignissen?

Ich habe mich aber an den Rat gehalten, mir nach den Spritzen viel Ruhe und Schlaf zu gönnen.

Meine Theorie: Was wirkt, hat Nebenwirkungen.
Ohne Nebenwirkungen wirkt Ugurbräu vermutlich gar nicht[[sauer]]

Meine Zahnarzt-Assistentin hat mir klug geraten, vor und nach den Impfen möglichst viel zu trinken.
Habe mir recht viele dünne Wein-Schorlen angerührt, damit ich die viele Flüssigkeit auch runter bekomme:-)
Vermutlich habe ich damit Ugurbräu schnell in viele Liter Pipi verzaubert[[top]]

Egal...Hauptsache mein digitaler Impfausweis steht wie eine Eins[[top]]
Knappe

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.