Gestochere im Nebel ...

valuereiter, Freitag, 16.07.2021, 08:32 (vor 8 Tagen) @ Knappe1346 Views

Meine mehrfach gepostete "wissenschaftliche" Untersuchung mit rund 20-25 Probanden im Alter 28-75

zu kleine Stichprobe

dass 97 % oder 99 % die Impfung unbeschadet - also ohne langfristige/dauerhafte Beeinträchtigungen - überstehen, ist m.E.
(sonst wäre das wohl im Zulassungsverfahren aufgefallen!)

für mich ist eine Impfung gegen die Habanero im "Gemüsegarten" der Erkältungsviren aber nur ok, wenn ich mit 99,99x prozentiger Wahrscheinlichkeit danach gesund bleibe

ein Restrisiko von 1 : X0.000 würde ich in Kauf nehmen ...
(da Covid-19 ja auch alles andere als harmlos ist!)

Meine Theorie: Was wirkt, hat Nebenwirkungen.

ich kann mich bei meinen Impfungen gegen Polio, Tetanus, usw. nicht an irgendwelche Nebenwirkungen erinnern ...
die Häufung (auch) der (harmlosen) Nebenwirkungen bei den Covid-Impfungen zeigt wohl, dass da etwas mehr als nur die "übliche" Impfreaktion abläuft?

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.